h1

Orientierungsphase & Infos für Erstsemester

26/08/2010

Hallo liebe Erstsemester!

Als Basisgruppe am Fachbereich wollen wir euch bei euren ersten Schritten an der Universität, insbesondere am Philosophischen Seminar, begleiten, um diese stressfrei und angenehm zu gestalten. Deshalb bieten wir jedes Jahr die Orientierungsphase (kurz: Ophase) für Erstsemester an, zu der wir Euch hiermit ausdrücklich einladen möchten. Die Ophase findet dieses Jahr vom 18. bis 21.10. statt.

In der Ophase erhaltet ihr Menge nützlicher Informationen und habt die Möglichkeit eure zukünftigen Kommilitoninnen und Kommilitonen kennenzulernen. Hier findet ihr unser Ophasenprogramm für 2010. Den Rest des Beitrags lesen »

h1

Neuer Termin fürs BG-Treffen: Mittwochs 18 Uhr

12/04/2010

Wir treffen uns dieses Semester immer mittwochs um 18 Uhr im Bunten Raum. Die abendlichen Treffen finden noch gelegentlich statt, sind aber nicht mehr die regulären Sitzungen.

Liebe Grüße,
Sophia

h1

Eine Hausdurchsuchung, zwei Hunde und viele Skandale

07/02/2010

– Einige kritische Gedanken zur Hausdurchsuchung am 27.Januar –

Was dieser Tage in Göttingen los ist, gleicht einem schlechten Krimi. Wer die lokalen Zeitungen aufschlägt, hat das Gefühl hautnah bei der Täter_innen-Suche dabei sein zu dürfen: „Eine Spur, zwei Hunde, vier Verdächtige“ titelte das Göttinger Tageblatt am Donnerstag, 28. Januar. Da war es gerade mal einen Tag her, dass ein Haufen Polizeikräfte sich Zugang zur Wohngemeinschaft der Roten Straße 1 verschafft hatte. Weiter ging es munter mit wilden Spekulationen über Hundenasen, die „erhöhte Gewaltbereitschaft der Göttinger Linksextremisten“ und „szenetypische Brandsätze“. Den Rest des Beitrags lesen »

h1

Gegen Abschiebungen und Repression

29/01/2010

Demo am Samstag (30.1.) um 17 Uhr am Kornmarkt!

Nach der Hausdurchsuchung in der Roten Straße 1 diese Woche rufen die Bewohner*innen und verschiedene Gruppen zu einer Demonstration am Samstag auf. Kommt also zahlreich!

Im folgenden der Aufruf der Bewohner*innen der Roten Straße: Den Rest des Beitrags lesen »

h1

Uniwahlen 2010: Rückblicke und Ausblicke der Basisgruppen an der philosophischen Fakultät

17/01/2010

Vom 19.1. bis 22.1. finden wiedereinmal Uniwahlen statt. Wie jedes Jahr werden hierbei die vershciedenen Organe der studentischen Selbstverwaltung gewählt: Studierendenparlament auf Uniebene, Fachschaftsparlament auf Fakultätsebene. Die Basisgruppen treten auf Uniebene gemeinsam als «Basisdemokratisches Bündnis» (BB) auf Liste 10 (also fürs StuPa) an. An der Philosophischen Fakultät kandidieren die Basisgruppen gemeinsam als «Basisgruppen Hist.-Phil.» Liste 4 fürs Fachschaftsparlament.

Wenn ihr mehr über das BB erfahren wollt, findet ihr die homepage unter: http://www.bb-goettingen.de. Speziell zur Wahl ist auch ein neuer Zusammenhang (Publikation des BB) erschienen, den ihr hier online lesen oder hier einfach als .pdf herunterladen könnt.

Am Dienstag, den 19. 1., um 18 Uhr im ZHG 004 findet eine Veranstaltung der Baisgruppen an der Philosophischen Fakultät statt. Gemeinsam mit den Basisgruppen Geschichte, Germanistik, Kunstgeschichte und Kulturanthropologie wollen wir euch unsere Arbeit und Perspektiven vorstellen und die Möglichkeiten, Selbstbestimmung innerhalb der studentischen Selbstverwaltung zu verwirklichen, aufzeigen.

Im folgenden die Veranstaltungankündigung:

Im vergangenen Jahr fanden zahlreiche Studierendenproteste unter dem Label „Bildungsstreik“ statt und auch das Wort „Basisdemokratie“ war allgegenwärtig. Dass in der Streikbewegung der Begriff Basisdemokratie eine breite Öffentlichkeit erfahren hat, hängt nichtzuletzt mit einer kontinuierlichen politischen Arbeit basisdemokratischer Organisierung an den Fachbereichen zusammen.

Basisgruppen schwebt prinzipiell eine Gesellschaft vor, in der alle nach ihren Beduerfnissen und Interessen tätig sein koennen. Dafür beschäftigen wir uns inhatlich und praktisch mit der Kritik an den bevormundenden und autoritären Strukturen der hiesigen Gesellschaft. Wir setzen uns zum Beispiel mit den der Bildungspolitik zugrundeliegenden Triebfedern, rassistischen Übergriffen oder patriarchalen Strukturen am Fachbereich und darueber hinaus auseinander. Vor diesem Hintergrund organisieren wir Vollversammlungen, kritische Vortragsreihen, autonome Seminare und Demonstrationen.

h1

EILMELDUNG: Demo gegen bevorstehende Abschiebungen heute Nachmittag

11/01/2010

Demonstration gegen Abschiebung und für ein bedingungsloses Bleiberecht.

16 Uhr Kornmarkt
Den Rest des Beitrags lesen »

h1

Gegen Transphobie und Rassismus! Kundgebung am 28.01.

11/01/2010

Gegen Transphobie und Rassismus!
Kundgebung am 28.01.2010 um 14h auf dem zentralen Uni-Campus!

Die Uni ist genauso wenig ein Ort der Gleichberechtigung und des respektvollen Umgangs wie der Rest von Göttingen. Davon können viele Leute, die nicht ins weißdeutsche, heterosexuelle, Mann-Frau Schema passen ein Lied singen. Dies zeigte sich leider auf besonders brutale Art und Weise bei zwei aktuellen Vorfällen auf dem Uni-Campus.

Den Rest des Beitrags lesen »